Upload

Du hast ein Geräusch gefunden, das es bald nicht mehr geben wird und du
gerne bei uns online archivieren und ausstellen möchtest? Dann nichts wie los!

Bitte beachte dabei folgende Schritte:

Soundaufnahme

Um eine möglichst hohe Qualität zu gewährleisten, nimm am besten
das Geräusch mit einem guten Mikrofon und Rekorder auf.
Achte darauf, dass bei der Aufnahme kein Hall und andere störende Umgebungsgeräusche zu hören sind.
Exportiere die Datei für den Upload in dieses Format: MP3, Stereo, 192 kBit/s.
Die Länge des Soundfiles kann maximal 45 Sekunden betragen.

Fotos

Für die Bildergalerie benötigen wir 3 Fotos des Objekts, von dem das Geräusch ausgeht.
Fotografiere das Objekt in einem quadratischen Format vor einem weißen Hintergrund.
Wir brauchen dabei ein Foto auf dem man das Objekt komplett (total) sieht
und 2 Fotos in denen man Details erkennen kann (close/detail).
Die Bilder müssen quadratisch sein und sollten jeweils wenigstens 555 x 555 Pixel groß sein, gerne größer, aber die Datei darf max. 2MB groß sein.
Bitte benutze das JPEG Format.

Upload

Wenn du Geräusch und Bilder zusammen hast, dann kannst du sie über unser Formular hochladen.
Gib Deinem Geräusch einen Titel und fülle die zusätzlichen Informationsfelder aus.

Ist das Formular ausgefüllt und alle Dateien sind hochgeladen, beantworte noch die Frage mit Kleinbuchstaben und Dein Geräusch ist auf dem Weg zu uns.

Bei Problemen

Sollte es nach dem Abschicken zu einer weißen Seite kommen, verkleinere bitte die Dateigröße der Fotos und versuche es erneut.
Sollte es nicht funktionieren, kannst Du uns gerne alle Informationen und Dateien auch per E-Mail schicken und wir konservieren für Dich.

Bevor deine Bilder und Geräusche online gehen, werden Sie von uns technisch und inhaltlich überprüft. Wir behalten uns vor, eingereichte Daten von der Veröffentlichung auf unserer Seite auszuschließen.

Nutzungsbedingungen zum Upload von Bild- oder Tonmaterial






Foto
MP3